Sonntag, 12. Februar 2012

Be my Valentine - Vanilla Cupcakes

Zur Zeit gibt es überall Valentinstags - Specials, die ich mir sehr gerne anschaue und es sind wirklich total schöne Ideen und Inspirationen dabei.
Eigentlich bin ich überhaupt nicht dafür, diesen Tag zu "feiern". Es hat ja schon etwas kmomerzielles (genau wie Muttertag) und ich habe irgendwie nicht so richtig Lust, an dem Tag etwas "besonnderes" zu machen, nur weil man es so macht und Valentinstag ist!!
Naja, ich habe mich trotzdem dazu hinreissen lassen ein paar Valentins Cupcakes zu backen. Das aber schon ein paar Tage vorher, ätsch 14. Februar!! :) Ich hab es nämlich gemacht, weil ich LUST drarauf hatte! :D und fühle mich jetzt besonders gut! 



Diese kleinen Cupcakes sind dabei entstanden und ich finde, sie sind mir diesmal besonnders gut gelungen. Ich nehme ab sofort immer nur noch die großen Tüllen. Damit lässt sich das Frosting besser auftragen.


Die letzten Cupcakes habe ich immer mit Frischkäse Topping gemacht. Dieses mal wollte ich Buttercreme ausprobieren und ich muss sagen, es hat mir besser geschmeckt. Ich dachte immer: bähh Buttercreme... nee! Ich war allerdings angenehm überrascht! Das Frischkäsetopping war bei mir bissher immer mit einem leichten säuerlichen Untergeschmack (gibts das???). Das hat mich irgendwie gestört. Vielleicht habe ich bisher immer den falschen Frischkäse benutzt?


Das Rezept zum Nachbacken findet Ihr HIER auf meinem Kochblog.


Ich wünsche trotzdem allen einen schönen Valentines Day!

Kommentare:

  1. Upsi, deine arme Mitbloggerin ;)
    Oh deine Cupcakes sehen gut aus ;) Ich nehm auch immer die großen tüllen, geht einfach besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Cupcakes sehen so lecker aus <3


    lg Rebecca-Desireé aus Wien
    http://rebecca-desiree.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare. :)