Samstag, 31. März 2012

DIY Tafelgläser / Aufbewahrung


Heute gibt es ein schnelles und einfaches DIY für Aufbewahrungsgläser mit Tafelfolie zum beschriften.
Ich wollte mein Chaos ein bisschen Ordnen, vor allem die Kleinteile. Das wollte ich aber vor allem SCHÖN ordnen, weil ich mag meinen "Kleinkram"! :)

Im Bastelladen stolperte ich über Tafelfolie und mir kam direkt die passende Idee dazu. Gläser hatte ich auch noch im Keller gesammelt (Frau weiß ja, dass man die mal wieder gebrauchen kann.... so wie bei Männern die Schrauben und Brettchen und Nägel....! :) )




Die Gläser sollten nicht zu sehr gewölbt sein, sonst wirft die Tafelfolie falten. 
Einfach gewünschtes Muster oder Form ausstanzen oder Schneiden. 



Folie abziehen und auf das Glas kleben... Fertig!
So einfach wie beim Milchreis! Tütchen auf ....drüber.... fertig! ;)




Ich habe verschiedene Gläser beklebt und dann je nach Inhalt beschriftet. So sieht es viel schöner aus, ist geordnet und vor allem finde ich direkt alles sofort!





Kommentare:

  1. so einfache ideen sind so toll :)
    und ja, würde mir auf alle fälle immer wieder die originalfassung auch ansehen (!)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine tolle Idee :) Jetzt muss ich unbedingt gucken wo ich auch solch eine Tafelfolie finde.
    Außerdem hast du einen tollen Blog der einen einfach wunderbar inspiriert :) Mach weiter so - es macht Spaß ihn zu lesen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare. :)